ESF-Projekte

Die Koordinierungsstelle für Alphabetisierungs- und Grundbildungskurse ist verantwortlich für die Ausschreibung und Vergabe von Mitteln für Alphabetisierungs- und Grundbildungskurse für Erwachsene. Sie berät Kursträger bei der Antragsstellung, in fachlichen Fragen und zur Qualitätssicherung. [Kontakt]

Laufzeit: Mai 2015 bis Juli 2017

Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und das Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Link zur Homeopage des ESF

 


Mit dem Teilprojekt Sprachförderung zur beruflichen Anerkennung in regelementierten Berufen ist der BVV seit dem 01.01.2015 im IQ Netzwerk Brandenburg verankert, das Teil des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ ist.

Das Teilprojekt richtet sich an Personen mit ausländischen Berufsqualifikationen im Bereich der reglementierten Berufe, die zur Anerkennung ihres Abschlusses ein Sprachzertifikat benötigen. Ziel ist es, durch Erlangen des notwendigen Sprachniveaus die volle Gleichwertigkeit der Qualifikation zu erhalten. [mehr]

 

 

Get the Flash Player to see this player.

 

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Brandenburgischen Volkshochschulverbandes e. V.

Wir sind die Dachorganisation von 19 Volkshochschulen und ihren 40 Regional- und Außenstellen im Land Brandenburg mit Sitz in Potsdam. Gegründet wurde der Verband im April 1990. Seitdem haben wir mit unseren Mitgliedern ein breitflächiges und vielfältiges Weiterbildungsangebot in Brandenburg aufgebaut.

Wir unterstützen, vernetzen und gestalten Weiterbildung im Land Brandenburg!

[weiterlesen]

 

Aktuelles

BVV wählt neuen Vorstand und nimmt KVHS Oberhavel auf

In der 33. Mitgliederversammlung am 20.05.2016 in Bad Belzig setzten sich die 19 Mitglied-vhs mit dem Thema "Erweiterte Lernwelten" und der Digitalisierung in der Weiterbildung auseinander. Gastredner Joachim Sucker gab zahlreiche Impulse.

Volkshochschulen bauen Integration und Erreichbarkeit aus

Im Jahr 2015 erreichte das landesweite vhs-Angebot mit 201.506 Unterrichtseinheiten einschließlich des Zweiten Bildungswegs einen Höchststand. Davon entfielen 60 Prozent auf Sprachkurse.

Zusatzqualifikation DaZ in Berlin möglich!

An der VHS Berlin-Mitte sind für die im September beginnende Fortbildung Plätze für Dozentinnen und Dozenten aus Brandenburg reserviert. Sie müssen sich unverzüglich, spätestens bis zum 27. Mai, unter www.basis-daz.de anmelden. Die Reservierung von einigen Kursplätze wurden in Absprache mit dem MASG

Einstieg in Alphabetisierung für Kursleiter erleichtert

Basisqualifizierung "ProGrundbildung" startet im Mai

Neue Alphabetisierungs- und Grundbildungskurse vergeben

50 weitere Kurse können 2016 stattfinden

2016 knüpfen vhs an vielfältige Bildungsangebote an

Verbandsinfo 3/2015: Integration ist mehr als Spracherwerb - BVV dankt aktiven Weiterbildnern und Partnern für geleistete Arbeit

Verbandsinfo 2/2015: Starker Schub für Grundbildung

Neben den Vorhaben zur Stärkung der Grundbildung geht's in dieser Ausgabe der Verbandsinfo um die Jahresbilanz des Verbands mit seinen 19 vhs, seine Strategie und den Sprachentag.

Bilanz: Gemeinsames Lernen in der Volkshochschule beliebt

Der BVV zieht eine erfreuliche Bilanz: 154.432 Unterrichtsstunden und 769 Veranstaltungen markieren ein erfolgreiches Jahr 2014 für das Lebenslange Lernen bei den 19 Mitglieds-vhs in Brandenburg. Dazu gehören integrative Bildungsangebote, die den Bedarf aber noch nicht decken können.